“Der Hobbit: Eine unerwartete Reise – Das offizielle Begleitbuch” von Jude Fisher, Rezension

Bildgewaltiges Begleitbuch zum Film

Jude_fisher

Zu jedem “Der Herr der Ringe”-Film gab es ein offizielles Begleitbuch von Jude Fisher alias Jane Johnson. Die 1960 in Cornwall geborene Fantasy-Autorin ist eine jahrzehntelange Kennerin und Expertin der Materie: Sie war viele Jahre als Lektorin bei George Allen & Unwin, der später in HarperCollins überging, tätig und in den 1980ger und 1990ger Jahren für die Herausgabe des “Herr der Ringe” verantwortlich. Da lag es nahe, dass sie die Begleitbücher zu den Filmen verfassen würde. Zum Glück wird das auch bei der “Der Hobbit”-Trilogie beibehalten.

Eingeleitet wird es von einem einseitigen Vorwort Martin Freemans (Bilbo Beutlin). Als Begleitbuch greift es wesentliche Aspekte aus dem Film auf: So werden die Charaktere einzeln in knapper Form in Wort und Bild vorgestellt. Man findet Informationen zu den Örtlichkeiten wie Beutelsend und Bruchtal, kann einen eingehenden Blick in Bilbos Höhle werfen und sein Wissen über die Verwandtschaftsverhältnisse der Zwerge auffrischen. Auch die Besonderheiten der Hobbits, Zwerge, Elben und Orks werden näher unter die Lupe genommen.

Anders als “Die Welt der Hobbits” und “Der Hobbit: Eine unerwartete Reise – Die Geschichte in Fotos” ist die hier anvisierte Zielgruppe deutlich älter. Dennoch sind die kurzen Texte sprachlich eher einfach gestaltet. Ärgerlicherweise haben sich ein paar Tippfehler und falsche Übersetzungen eingeschlichen, die hoffentlich in der zweiten Auflage behoben werden.

Allerdings lohnt sich die Anschaffung dennoch, ohne Wenn und Aber: Die Filmbilder sind von herausragender Qualität. Gedruckt sind sie auf stabilem Glanzpapier, das die intensiven Farben voll zur Geltung bringt und zur eingehenden Betrachtung von Details einlädt. Einmal aufgeklappt, kann man den Blick nicht mehr abwenden. Viele der Fotos sind sogar doppelseitig.

Es handelt sich zudem – genau wie bei den “Der Herr der Ringe”-Filmbänden – um eine Hardcover-Ausgabe mit aufwändig gestaltetem Schutzumschlag. Auch das Buch selbst sowie das Vorsatzpapier sind komplett vollfarbig bedruckt. In der Mitte überrascht eine großformatige Landkarte von Mittelerde zum Ausklappen, auf der alle Schauplätze verzeichnet sind. Daran wird kaum ein Fan vorbeigehen können!

Textlich kann das Buch nicht viel Neues bieten: Zum einen erschien es bereits vor dem Kinostart, zum anderen ist es als Begleitband gedacht. Es geht nicht um ein “Making of” und auch nicht um den Blick hinter die Kulissen; es geht in der Tat um erste Einblicke in die filmische Umsetzung des ersten Teils.

Wer noch nicht die Möglichkeit hatte, “Der Hobbit: Eine unerwartete Reise” zu sehen, bekommt hier einen guten Eindruck von Darstellern und Umsetzung. Wer bereits im Kino war, kann die Ereignisse mit diesem schönen Filmbuch noch einmal Revue passieren lassen. Es ist eher bildgewaltig als wortstark, aber genau das war auch zu erwarten!

____________________

Aus dem Englischen von Joachim Körber (Orig: The Hobbit: Visual Companion 1)
1. Aufl. 2012, 80 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, Fotos
ISBN: 978-3-608-93978-1

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise – Das offizielle Begleitbuch

Advertisements


Categories: Film & Fernsehen, Literatur, Sachbücher, Science Fiction & Fantasy

Tags: , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s