“Unsere Katze wird alt” (Happy Cats) von Heidi Bollich

Gelungener Überblick: Wenn die Katze altert

Unsere Katze wird alt

Es ist belustigend, wenn Tierfutterhersteller ihr Seniorfutter als „ab dem siebten Lebensjahr“ geeignet anpreisen. Katzen können immerhin weit über 20 Jahre alt werden – vorausgesetzt, die Lebensumstände und der Gesundheitszustand stimmen. Bisher fehlte Literatur, die sich gezielt und vertiefend mit der Lebenssituation älterer Katzen beschäftigt. Was ist bei Wohnungshaltung und Freigang zu beachten? Wie kann man der alternden Katzen ein schönes Umfeld bieten? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern? Heidi Bollich betritt hier gewissermaßen Neuland.

Einfühlsam und mit viel Engagement widmet sie sich in 14 reichhaltig bebilderten Kapiteln allem, was Berücksichtigung finden sollte: Angefangen von der richtigen Ernährung und Pflege über Beschäftigungsmöglichkeiten bis zu Gesundheitsvorsorge und Erkrankungen. Auch Sondersituationen wie etwa ein anstehender Umzug oder die Integration eines jüngeren Tieres in den Katzenhaushalt werden beleuchtet. Denn damit das möglichst stressarm geschehen kann und erfolgreich gelingt, sind einige Dinge zu beachten. Am Ende steht unausweichlich das Abschiednehmen. Auch diesem Bereich wendet sich Heidi Bollich ausführlich zu. Unter anderem gibt es einen Ausflug in ein Katzenhospiz.

Es ist ein leicht zugängliches, gut lesbares Buch für den ersten Überblick und Einblick. Tierärztliche Fachbeiträge liefern ein sachliches Fundament; Erfahrungsberichte von Katzenhaltern und zahllose Fotos tragen zur Anschaulichkeit bei.

Mit dem Alter kommt es zu Verhaltensänderungen: Lieblingsplätze werden vielleicht gemieden, das Springen und Jagen funktioniert nicht mehr so gut wie früher, und Katzen, die immer zu Übergewicht neigten, rühren das Futter plötzlich kaum noch an. „Unsere Katze wird alt“ sensibilisiert für den respektvollen Umgang mit betagten Samtpfoten, seien es nun Freigänger oder Wohnungskatzen. Dazwischen finden sich immer wieder auch generelle Tipps für Katzenhalter, unabhängig vom Lebensalter des Tieres.

Beim Thema „Ernährung“ lenkt Heidi Bollich den Fokus auf die Futterzusammensetzung und macht bewusst, dass das aus der Fernsehwerbung bekannte Tierfutter nicht zur artgerechten Ernährung taugt. Stattdessen rät die Autorin zu getreidefreien Feucht- und Trockenfuttersorten und hochwertigem Protein. Auch das Thema „Barfen“ (Rohfütterung) wird angeschnitten, wichtige Ergänzungen erwähnt. Konkrete Rezepte und Anleitungen liefert das Buch nicht, denn das würde zu weit vom eigentlichen Thema wegführen. Wünschenswert wäre ein Literaturverzeichnis mit konkreten Quellenangaben und Empfehlungen zum Weiterlesen.

Eine gelungene Ergänzung sind die Fachbeiträge, die sich mit Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten befassen. So gibt die Tierärztin Dr. Anette Bauer einen Überblick über häufige „Erkrankungen der älteren Katze“ von Schilddrüsenüberfunktion und Herzerkrankungen und chronischer Niereninsuffizienz über Diabetes mellitus bis zu Krebs. Die Erklärungen sind anschaulich und leicht verständlich. Behandlungsmöglichkeiten und –grenzen werden in einfachen Worten erläutert und ein jährlicher Gesundheitscheck beim Tierarzt für Katzen ab 10 Jahren ausdrücklich empfohlen.

Dr. Markus Eickhoff konzentriert sich auf die Gesundheitsvorsorge und Behandlung von Erkrankungen im Maul- und Zahnbereich. Ein sehr wichtiges Thema, denn abgebrochene Zähne, Wurzelentzündungen oder Tumore stecken oft hinter Mundgeruch und Problemen bei der Nahrungsaufnahme.

Mit einer Katze alt werden zu dürfen, ist ein besonderes Geschenk. Achtet man auf die Gesundheitsvorsorge und passt sich an die sich veränderte Lebenssituation des vierbeinigen Gefährten an, wird es ein schöner, ganz besonderer gemeinsamer Weg – bis die Zeit zum Loslassen endgültig gekommen ist. Heidi Bollich versteht es, genau diese Botschaft zu vermitteln.

______

Heidi Bollich
Unsere Katze wird alt
ISBN: 978-3-275-01915-1
Einband: broschiert
Seitenzahl: 96
Abbildungen: 124 Farbbilder
Format: 170mm x 210mm
Erschienen: 05/2013
Preis: 9.95 €

Zum Buch:
Amazon
Verlag

Website der Autorin:
Heidi Bollich

Advertisements


Categories: Katzen, Sachbücher

Tags: , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: