Adventskalender 2013: Türchen Nr. 18

Dieses Türchen ist leider schon geschlossen.

Gewonnen haben:

Jo Nesbø: „Koma“ (Ullstein Buchverlage)

Daggi
Yagmur
Andrea M.

*

Elizabeth George: „Nur eine böse Tat” (Goldmann Verlag)

Jill
PMelittaM
Bärbel

Herzlichen Glückwunsch! :-)

*

“Türchen” Nr. 18:

*

Zu gewinnen gibt es heute 3 x “Koma″ von Jo Nesbø (Ullstein Buchverlage) und 3 x “Nur eine böse Tat” von Elizabeth George (Goldmann Verlag). Eine schwere Entscheidung? Oh ja! :-)

*

Koma2

*

So geht es:

1. Liked Wortstarke Kritiken auf Facebook. :-)

2. Gewinnspielfrage: Welche anderen Bücher haben die beiden Autoren verfasst? Nennt mindestens einen Titel. Und ganz wichtig: Schreibt bitte dazu, welches der beiden Bücher ihr gern gewinnen möchtet!

–> Bitte in die Kommentare! :-)

*

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden unter allen Kommentierenden hier im Blog ausgelost.

Achtung: Berücksichtigt werden dieses Mal alle Beiträge, die bis zum 24.12.2013 um Mitternacht eingehen! Gezogen werden die Gewinnerinnen und Gewinner am 27.12.! Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Viel Glück und viel Spaß!

*

*

*

Jo Nesbø: Koma

csm_9783550080135_cover_98d0868cbfEr ist tot. Er kommt nicht wieder.
Ihr werdet ihn nicht vergessen.

Ein junges Mädchen wird tot im Wald gefunden. Sie wurde brutal vergewaltigt. Zehn Jahre später wird an derselben Stelle ein Polizist getötet, sein Gesicht ist grausam entstellt. Eine Sonderkommission ermittelt unter Hochdruck. Doch es geschehen weitere Morde. Die Polizei hat keine Spur, und ihr bester Ermittler Harry Hole fehlt. In einem Krankenhaus liegt ein schwerverletzter Mann im Koma. Das Zimmer wird von der Polizei bewacht. Niemand soll erfahren, wer der geheimnisvolle Patient ist. Denn er hat einen Feind. Und der ist überall. Spannung pur – der beste Harry Hole aller Zeiten!

*

*

Buchtrailer

*

*

Pressestimmen

“Den Leser erwartet Spannung pur – ein ideales Buch für kalte und stürmische Herbstabende!”

Regensburger Nachrichten, 20.11.2013

“Knallharte Spannung von literarischem Hochkarat.”

News, 07.11.2013

“Sprachlich bestätigt Nesbo mit “Koma” einmal mehr seinen Ruf als der literarischste Krimiautor unter den zahlreichen Nordeuropäern dieses Fachs.”

Nürnberger Zeitung, Christian Mückl, 12.11.2013

*

Buchinfo

  • Kriminalroman
  • Hardcover
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • 624 Seiten
  • Aus dem Norwegischen übersetzt von Günther Frauenlob.
  • ISBN 9783550080135
  • Erschienen: 11.11.2013
  • Ullstein Buchverlage
*
*

Elizabeth George: Nur eine böse Tat

Barbara Havers und Inspector Lynley vor ihrer größten menschlichen Nur eine boese Tat von Elizabeth GeorgeHerausforderung.

Barbara Havers macht sich große Sorgen um ihren Freund Taymullah Azhar. Denn nachdem ihn seine Freundin Angelina aus heiterem Himmel verlassen und auch die gemeinsame Tochter mitgenommen hat, ist er völlig verzweifelt. Erst nach Wochen bangen Wartens steht Angelina plötzlich wieder vor Azhars Tür, allerdings ohne die kleine Hadiyyah, denn die ist in Italien, wohin sich Angelina abgesetzt hatte, spurlos verschwunden. Als der Fall des vermissten Mädchens auch in der britischen Presse Schlagzeilen auslöst, muss die Polizei reagieren – und Inspector Lynley reist in die Toskana, um die Ermittlungen in dem kleinen Ort Lucca zu begleiten. Doch alsbald gerät Azhar selbst in den Verdacht, in die Entführung des Kindes verwickelt zu sein. Barbara ist fassungslos und kämpft mit allen Mitteln darum, die Unschuld ihres Freundes zu beweisen. Bis sie einen Schritt zu weit geht…

Elizabeth George (Website)

Leseprobe

*

Pressestimmen

*

“Ein düsterer Roman mit einer scharfen Analyse der dunklen Seite des Menschen, spannend erzählt und psychologisch stimmig.”

Lexikon der Kriminalliteratur

“Die Meisterin des englischen Spannungsromans!”

New York Times

»Elizabeth George übertrifft alle – ihr Stil ist überwältigend!«

Wall Street Journal

*

*Buchinfo

  • Kriminalroman
  • Hardcover
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • 864 Seiten
  • Aus dem Amerikanischen übersetzt von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann.
  • ISBN 978-3-442-31252-8
  • Erschienen: 11.11.2013
  • Goldmann Verlag

*

Ich bedanke mich herzlich bei den Verlagen Ullstein und Goldmann für die zur Verfügung gestellten Verlosungsexemplare!

*

Allen, die mitmachen, wünsche ich viel Glück! :-)

*

Koma1*

*

Advertisements


Categories: Adventskalender 2013

Tags: , , , , , , ,

44 replies

  1. Huhu liebe MIchaela,

    wow, so klasse Bücher – da möchte ich gerne mein Glück versuchen & für Jo Nesbøs “Koma” in den Lostopf hüpfen :)

    Jo Nesbø hat ja schon eine ganze Reihe Bücher geschrieben, u.a. “Der Fledermausmann”.
    Und von Elizabeth George ist z. B. dieses Jahr im Oktober der 2. Band von “Whisper Island” erschienen :)

    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Das Gänsehautfeeling scheint garantiert.
    Wenn ich wählen muss, würde ich mich an erster Stelle für “Nur eine böse Tat” entscheiden.

  3. Jo Nesbø – Die Larve / Elizabeth George – Wer dem Tode geweiht
    Mein Wunsch: Koma

  4. Jo Nesbø – Schneemann, Elizabeth George – Gott schütze dieses Haus.

    Ich würde gerne von Elizabeth George “Nur eine böse Tat” gewinnen.

    LG von Elke

  5. Tolle Bücher zur Auswahl mal wieder :)!

    Elizabeth George hat noch “Glaube der Lüge” & “Wer dem Tode geweiht geschrieben”.
    Jø Nesbo verfasste zudem noch “Leopard & Schneemann”.
    Ich würde mich für das Buch von Jø Nesbo entscheiden: “Koma”

  6. Guten Morgen du kleine Weihnachtselfe, von Jo Nesbo habe ich mal “Die Larve” gelesen und von Elisabeth George habe ich “Doch die Sünde ist scharlachrot” gegoogelt. Von ihr kenne ich noch nichts, umso mehr würde ich mich über “Nur eine Böse Tat” freuen, da ich im Lesegenre noch nicht allzu lange bin. Ich mach mich mit den Autoren erst bekannt. Dir einen schönen Adventstag! Petra

  7. Oh, toll toll toll. Auf den neuen Nesbo freue ich mich schon sehr und würde dafür gerne mein Glück versuchen.

    Jo Nesbo hat natürlich so einige Bücher geschrieben. Ich liebe seine Harry Hole Reihe, es begann alles mit “Der Fledermausmann”. :)

    Elisabeth George war gar noch fleißiger und verfasst Buch um Buch. Gefallen hat mir zum Beispiel “Am Ende war die Tat” oder auch “Wer dem Tode geweit”.

    Noch schöne Adventstage und lieber Gruß, Claudia

  8. Ich möchte gerne für Elizabeth George in den Lostopf.

  9. Elisabeth George: Gott schütze dieses Haus Jo Nesbo: Leopard

    Ich würde gerne das Buch von Elizabeth George gewinnen.

    Wünsche Dir und allen hier frohe Weihnachten und alles Gute für 2014 !!!

  10. Nesbo hat z. B. Dr. Proktors Pupspulver geschrieben – und natürlich auch Rotkehlchen und Kakerlaken.
    Elisabeth George hat Sturmwarnung geschrieben und die komplette Lynley-Reihe (z. B. Wo kein Zeuge ist)

    Ich würde gerne das Buch von E. George gewinnen.

  11. Jo Nesbo schrieb u.a. noch:Schneemann, Leopard, Karkerlaken, Der Fledermausmann, Rotkehlchen, Die Fährte, Das fünfte Zeichen, Der Erlöser und viele mehr.

    Elizabteh George schrieb auch noch: Keiner werde den ersten Stein, Denn bitter ist der Tod, Asche zu Asche, Denn sie betrügt man nicht und viele weitere.

    ich würde mich über ‘Koma’ freuen, da mich die Reihe um Harry Hole jedes Mal fesselt.

    winterliche Grüße

  12. Jo Nesbø – Die Larve
    Elizabeth George- Sturmwarnung
    würde mich über Koma freuen

  13. Hallo,
    von Jo Nesbo kenne ich u.a. Rotkehlchen und von Elizabeth George Asche zu Asche. Falls ich gewinne, hätte ich gerne Koma von Jo Nesbo.
    LG Sabine

  14. Jo Nesbo hat beispielsweise noch “Schneemann” verfasst. Elizabeth George unter anderem “Am Ende war die Tat”.
    Ich würde mich über das Buch von Jo Nesbo “Koma” freuen.
    Lg, Fee

  15. Huhu liebe Michaela,

    von Jo Nesbo kenne ich bisher nur den Schneemann und von Elizabeth George Denn bitter ist der Tod.
    Ich hüpfe neutral in den Lostopf.

    Viele liebe Grüße
    Denise

  16. Oops, gerade versehentlich das Kontaktformular erwischt, deswegen noch mal hier in die Kommentare:

    Huhu Michaela,
    ich bin seit “Mein ist die Rache” ein Elizabeth George-Fan und mag das Lynley-Havers-Gespann. Deswegen möcht ich sehr gern für “Nur eine böse Tat” in den Lostopf hüpfen.
    Von Jo Nesbø hab ich noch gar nichts gelesen, stelle ich gerade fest. Da werd ich dann wohl mal mit “Der Fledermausmann” starten, sobald sich die Gelegenheit bieten sollte!

    Liebe Grüße
    Jill, die sich mit nem dicken Erkältungskopf entschuldigt :)

  17. Hallo :)
    Ich mache auch gerne mit und würde mich über beide Bücher sehr freuen.
    Ein Buch von Jo Nesbo ist der englischsprachige Thriller ‘Police’ den ich gerade lese. Von Elizabeth Georg fand ich das erste Buch ihrer Whisper Island Reihe sehr gut, der zweite heißt: Sturmwarnung.

    Lg. Jasmin

  18. Ich würde lieber das Buch von Frau George lesen!

  19. Ich als großer Lynley-Fan kann dir da natürlich alle anderen 17 bereits erschienenen Romane nennen, aber ich bleibe jetzt mal bei einem ;-): “Gott schütze dieses Haus” (=mein bisheriger Liebling).

    Und von Jo Nesbø fällt mir da spontan “Leopard” ein.

    Ich glaube, du kannst dir denken, welches der beiden Bücher ich gerne gewinnen würde? ;-) Ich hoffe, dass ich “Nur eine böse Tat” gewinne!

    <3 Janine

  20. Kommentar: Ich kann mich kaum entscheiden, die klingen beide verlockend. Ich entscheide mich aber für Elizabeth George, da ich von ihr noch nie gehört habe und neugierig bin :) Jo Nesbø hat z.B. Schneemann geschrieben, Elizabeth George z.B. Nur eine böse Tat. Kathi

  21. Hi,

    ich entscheide mich für Elizabeth George :-) Von ihr ist u. a. “Denn keiner ist ohne Schuld” erschienen, von Joe Nesbo z. B. “Der Fledermausmann”.

    Liebe Grüße

  22. Hallihallo,

    ich springe für Elizabeth George in den Lostopf. Ich habe nur Gutes gehört und wollte immer mal einen ihrer Romane lesen… und dann kam meist ein Nesbø dazwischen…;-)

    Und da ich “Koma” gerade erst käuflich erworben habe, ist George für mich die bessere Wahl.

    Viele liebe Grüße
    Nicole

    P.S.:
    Ich schreibe die Titel jetzt auch einfach – wie oben angegeben – ins Kommentarfeld:
    Jo Nesbø – “Kakerlaken”
    Elizabeth George – “Nie sollst du vergessen”

  23. Jo Nesbo’s Koma ist sein 10. Roman seit Der Fledermausmann (1997) und auch mein Wunschgewinn.

  24. Ich würde lieber das neue Buch von Elizabeth George gewinnen, mich aber auch über Koma von Nesbo sehr freuen.

    Hier nun noch andere Bücher der Autoren:

    Jo Nesbo: Headhunter

    Elizabeth George: Undank ist der Väter Lohn

    Liebe Grüße
    schlumeline / Iris

  25. Von Jo Nesbo habe ich schon die Larve, den Schneemann und das fünfte Zeichen gelesen und von Elizabeth George schon – keiner werfe den ersten Stein und auf Ehre und Gewissen. Ich finde beide Autoren richtig klasse, deshalb fällt mir die Entscheidung heute tatsächlich sehr schwer. Ich entscheide mich aber spontan für Jo Nesbo.

  26. Oh, ich glaube, ich hatte eben das falsche Formular erwischt… also versuche ich es tapfer hier noch einmal

    Jo Nesbo hat “Headhunter” und “Leopard” geschrieben und Elizabeth George hat ” Am Ende war die Tat” geschrieben. Ich mag gerne Koma von Nesbo gewinnen, wenn mir der Weihnachtswichtelelfensternschnuppenschweif ( oder so) hold ist ;)

  27. Huhu, gerne beim Gewinnspiel dabei :) Jo Nesbo hat vor Koma “Die Larve” geschrieben und Elisabeth George vor Nur eine böse Tat “Glaube der Lüge”. Ich liebe die Bücher von E. George und würde das Buch sehr gerne gewinnen.

  28. Hallo, ups, ich habe meinen Kommentar ins Formular eingetragen, weil ich es für das Kommentarfeld gehalten habe. Deswegen hier nochmal:

    Jo Nesbo hat ja schon die ganze Reihe, zu der auch Koma gehört, also sage ich mal “Schneemann”. Und Elizabeth George hat ja auch schon sehr viel veröffentlicht, unter anderem “Glaube der Lüge”. Mein Favorit wäre eindeutig “Koma”.

    Liebe Grüße

  29. Hallo. :)

    Ich bin auch gerne beim Gewinnspiel dabei. Ich nenne einfach mal die jeweiligen Bücher die ich gelesen habe: Von Jo Nesbø war “Leopard” mein erstes (obwohl es nicht das erste der Reihe um Harry Hole ist ;)). Und bei Elizabeth George wird “Whisper Island – Sturmwarnung” mein erstes sein. ;)
    Die Bücher von Nesbø um Doktor Proktor sind übrigens auch gute Kinderbücher. :)
    In den Lostopf würde ich auch gerne für “Koma” von Jo Nesbø, das möchte ich schon seit Erscheinen lesen.

    Viele Grüße

  30. Von Jo Nesbo liegen auf meinem SuB Schneemann und Rotkehlchen, von Elizabeth George kenne ich Wer dem Tode geweiht

  31. Aus Jo Nesbos feder kommen zum Beispiel die Bücher Schneemann, Leopard, Karkerlaken – man könnte meinen, er mag Tiere als Covertitel!
    Elizabeth George hat unter anderem noch Wer dem Tode geweiht verfasst.
    Ich würde mich sehr über Nur eine böse Tat von Frau George freuen!
    Liebe Grüße

  32. Beide Autoren haben schon einige Bücher verfasst. Von Jo Nesbo gibt es beispielsweise das Buch “Rotkehlchen”, von Elizabeth George das Buch “Asche zu Asche”.

    Würde ich gewinnen, wähle ich das Buch “Koma” von Jo Nesbo.

  33. Hi,
    also Kommentar: Jo Nesbo: Koma; Die Fährte; Leopard; Der Erlöser, Schneemann; Das fünfte Zeichen; Die Larve;…. Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen; Gott schütze dieses Haus; Nie sollst du vergessen; Wer die Wahrheit sucht;….
    Und wenn die Losfee mir hold ist würde ich mich über Koma freuen, aber genauso sehr über Nur eine böse Tat…bei so tollen Büchern ist einfach die Entscheidung schwer ;-)

  34. Jo Nesbo: Schneemann, Der Fledermausmann,…
    Elizabeth George: Nie sollst du vergessen, Am Ende war die Tat,…
    Ich hätte gerne ‘Nur eine Böse Tat’

  35. Ich würde mich über Koma freuen. Andere Bücher von Nesbo sind “Das fünfte Zeichen” oder “Der Erlöser”.

  36. Jo Nesbo hat z.B. “Die Larve” und Elizabeth George hat z.B. “Glaube der Lüge” verfasst. Ich versuche gerne mein Glück für “Koma” von Jo Nesbo.

    Liebe Grüße,
    Yagmur

  37. Hallo,
    ich habe deine Seite auf Facebook geliket. Und ich würde gerne für “Koma” (Jo Nesbo) in den Lostopf hüpfen. Jo Nesbo hat auch “Schneemann” geschrieben. Elizabeth George hingegen hat auch “Gott schütze dieses Haus” geschrieben.

    LG
    Manu

  38. Als Nesbo-Fan hüpfe ich für “Koma” in den Lostopf. Unter anderem hat Nesbo “Kakerlaken” verfasst. Dieses Buch kann ich empfehlen. Super Buch. Elizabeth George hat unter anderem “Wer dem Tode geweiht” verfasst.

    Gruß
    Erdal

  39. Ich würde gerne für “Koma” von Jo Nesbo in den Lostopf hüpfen. Das Buch steht nämlich schon auf meiner Wunschliste. Er hat bspw. auch “Rotkehlchen” verfasst. Elizabeth George bspw. “Gott schütze dieses Haus” verfasst.

    LG
    T.

  40. Nesbo schrieb noch “Leopard”, ich kenne seine Bücher schon alle. Ich möchte das von der Elisabeth George.

  41. Oh Nesbo <3 Ich bin auch ein Nesbo-Fan. Da springe ich gerne in den Lostopf für 'Koma' von Nesbo. Dieses Buch fehlt mir noch. Ich habe all seine Bücher, wie z.B. 'Der Fledermausmann'. Das ist der erste Fall.
    Von Elizabeth George kenne ich 'Whisper Island- Wetterleuchten'.

    LG
    SandraMaus

Trackbacks

  1. Daggis Welt » Blog Archive » Koma meets Glückspilz

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: