Belletristik

Toni Morrison: „Heimkehr“

Die langen Schatten der Vergangenheit Die amerikanische Autorin Toni Morrison thematisiert in ihren Romanen die oft verschwiegene Geschichte der Afroamerikaner in den USA. Sie erzählt scharfsinnig in poetischer Sprache von den Schattenseiten ihres Heimatlandes, von Sklaverei, Segregation und Diskriminierung. „Heimkehr“… Read More ›

Tony Barlow: “Baba Jaga”

Herrlich-schräger Genremix aus Urban-Fantasy und Agentenroman „Baba Jaga“ von Toby Barlow ist ein bizarrer Genremix mit vielen verrückten Einfällen. Russische Folklore, Elemente aus Spionage-, Agenten- und Fantasyromanen, dazu ein wenig Geschichte – all das findet man hier in einem rasanten,… Read More ›

Lisa O’Donnell: “Bienensterben”

Schwarzhumorig-düstere Coming-of-Age-Story Der Anfang des Buches verlangt einen widerstandsfähigen Magen: Es ist Heiligabend in Glasgow, als die fünfzehnjährige Marnie und ihre drei Jahre jüngere Schwester Nelly ihre sich bereits im Verwesungsprozess befindenden Junkie-Eltern im Garten entsorgen: “Gene fiel regelrecht das… Read More ›